Geschichte

Ungarns führendes Restaurant, das Gundel erwartet seine Gäste seit 1894 in Budapest, im Herzen des wunderschönen Stadtwaldes, mit einer einmaligen Umgebung und Spitzengastronomie. Die Tätigkeit des Gründers Karl Gundel hat für das Gebiet der ungarischen Gastronomie und des Gastgewerbes eine hervorragende Bedeutung, er hat ja die traditionellen Gerichte mit der Raffinesse und Eleganz der modernen Gastronomie kombiniert, indem er die Eigenschaften der ungarischen Küche bewahrt, und sie auf eine neue Ebene gehoben hat.  Sein Schaffen wurde dadurch bestätigt, dass die Tore vor der Küche der ungarischen Nation wegen seiner Speisen geöffnet wurden. In dem um die Jahrhundertwende gebauten Palast, der das Restaurant beherbergt, hängen an den Wänden Gemälde ungarischer Künstler aus dem 19-20. Jahrhunderten, die Speisen werden auf weltberühmtem Herendi-, oder Zsolnay-Porzellan, mit Silberbesteck serviert. Die Liebhaber der Weine werden mit den besten Weinsorten des Landes von preisgekrönten Sommeliers bedient,  während das sechsköpfige Gundel Orchestra für die Ohrwürmer sorgt.

Unser Team

In dem  Gundel arbeiten mehr als 140 Menschen dafür, dass sich die Gäste wohl fühlen, und bleibende Erlebnisse mit nach Hause nehmen. Das Ergebnis ihrer Arbeit ist, dass der Ruf des Hauses Gundel seit mehr als hundert Jahren in der ganzen Welt gut bekannt klingt.

Berühmte Gäste

In den vergangenen mehr als hundert Jahren kamen zahlreiche populäre berühmte Persönlichkeiten der Politik und der Öffentlichkeit, Künstler und Sportler in das Restaurant Gundel, die untenstehende Bildergalerie gewährt Ihnen einen Einblick in die ruhmvolle Vergangenheit.

Für unsere Bildgalerie klicken Sie hier!